»Stadt und Ausflüge

Heidelberg entdecken…

Damit Ihre Tage in der Kulturbrauerei und in Heidelberg zu einem besonderen Erlebnis werden, haben wir für Sie einige Informationen zur Stadt sowie Ausflugsvorschläge zusammengestellt. Alle Sehenswürdigkeiten liegen in der direkten Umgebung des Hotels und sind fußläufig zu erreichen. Gerne stehen wir Ihnen für Buchungen, Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Heidelberger Schloss: Das Heidelberger Schloss ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Von der majestätischen Ruine und der Scheffelterrasse direkt am Schlossgarten hat man einen atemberaubenden Blick auf Heidelberg und das Neckartal. Die Schloßbeleuchtung taucht das Schloss dreimal jährlich ins richtige Licht.
www.schloss-heidelberg.de

Alte Brücke: Die Alte Brücke verbindet die Heidelberger Altstadt mit dem gegenüberliegenden Neckarufer und dem Heiligenberg. 1788 errichtet, gehört sie heute zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Heidelbergs. Von hier besteht auch über den Schlangenweg eine Verbindung zum Philosophenweg.

Philosophenweg: Der anfangs steile Philosophenweg führt vom Heidelberger Stadtteil Neuenheim auf den Heiligenberg. Direkt gegenüber dem Heidelberger Schloss und dem Königsstuhl zählt der Philosophenweg mit seinem herrlichen Blick zu einem der Höhepunkte eines Besuches in Heidelberg.

Bibliotheca Palatina: Die Bibliotheca Palatina bezeichnet die wertvollste Sammlung deutschsprachiger Handschriften (z. B. Codex Manesse, Sachsenspiegel, medizinische Handschriften) des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Ihre Ursprünge reichen bis ins Jahr 1386, als die Universität Heidelberg gegründet wurde.

Heiliggeistkirche: Die gotische Heiliggeistkirche steht am Marktplatz in der Altstadt und prägt das Stadtbild Heidelberg mit ihrem barocken Turm. Dort brüten übrigens seit Jahren Turmfalken, die oft in der Altstadt zu hören sind. Weltweit bekannt ist die Kirche auch als einstiger Standort der Bibliotheca Palatina.

Jesuitenkirche: Die barocke Jesuitenkirche zählt neben der Heiliggeistkirche zu den größten und bedeutendsten Kirchen Heidelbergs. Das Kirchengebäude ist dabei nicht wie sonst üblich nach Osten, sondern nach Süden ausgerichtet. Doch nicht nur das macht sie zu einem ungewöhnlichen wie eindrucksvollen Bau.

Kurpfälzisches Museum: Das Kurpfälzische Museum lässt mit seinen umfangreichen Sammlungsbeständen ein einzigartiges Bild der ehemaligen Region Kurpfalz und ihrer Hauptstadt Heidelberg entstehen.

Deutsche Apotheken-Museum: Das Deutsche Apotheken-Museum, gegründet 1937 und seit 1957 im Ottheinrichsbau des Heidelberger Schlosses, gehört zu den meistfrequentierten Museen Deutschlands. In diesem Museum erfahren Besucher alles über vergessene Wundermittel und die Herstellung von Arzneistoffen.
www.deutsches-apotheken-museum.de

Neckartal: Kurzweilige Rundfahrten der Weissen Flotte laden ein, die nähere Umgebung Heidelbergs kennenzulernen. Auf den Schiffsrouten zwischen 40 Minuten und 3 Stunden erleben Sie ein einzigartiges  Flusstal entlang der Burgenstraße kennen.
www.weisse-flotte-heidelberg.de

Kultur mit Weltruf ‒ Heidelberg Frühling
Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen machen Lust auf einen Kultururlaub in Heidelberg. So können Sie bei uns als Partnerhotel des Heidelberger Frühlings Ihr Konzert-Highlight gleich mitbuchen.
www.heidelberger-fruehling.de